Weihnachtskarten-Aktion "Wir für Euch"

Veröffentlicht am 23.12.2022 in Allgemein

Hunderte selbstbemalte und -gebastelte Weihnachtskarten haben Neustädter und Rathenower Schulen und Kindertagesstätten in den letzten Wochen gestaltet. Bestimmt sind sie für Seniorinnen und Senioren, die Weihnachten ohne Familie in einem Pflegeheim verbringen. Ihnen sollen die selbstgemachten Weihnachtsgrüße eine Freude bereiten, so die Idee der Initiatorin Katja Poschmann (SPD-Landtagsabgeordnete): „Gerade in der Weihnachtszeit, wenn man seine Familie, Freunde und Liebsten um sich haben möchte, ist das Alleinsein umso schwerer. Mit den Weihnachtskarten möchten wir den Seniorinnen und Senioren zeigen, dass wir an sie denken und sie nicht alleine sind.“

Eingeladen hatte Poschmann alle KiTas, Grund- und Förderschulen in ihrem Wahlkreis mitzumachen. Beteiligt an der Aktion „Wir für Euch“ waren die "J.-H. Pestalozzi"-Schule, die Förderschule "Spektrum", die Grundschule "Am Weinberg", die Otto-Seeger-Grundschule, die Geschwister-Scholl-Grundschule, die Kita Villa Wirbelwind und die Integrationskita „Olga Benario“ aus Rathenow sowie die Kita Spiegelberg aus Neustadt/Dosse.
„Ich bin nach wie vor überwältigt, was Kinder, Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrkräfte auf die Beine gestellt haben. Die Karten sind wunderschön und werden den Menschen in den Seniorenpflegezentren hoffentlich ganz viel Freude bereiten. Mein großer Dank gilt allen Betei¬ligten.“ Nachdem die Karten von den Schulen und KiTas abgeholt und verpackt wurden, brachten Hartmut Ruhbach (SPD-Rathenow), Sabine Ehrlich (SPD-Neustadt) und Katja Poschmann sie zu verschiedenen Pflegeeinrichtungen in Rathenow und Neustadt (Dosse). Die Pflege¬leitungen zeigten sich erfreut über die Weihnachtsüberraschung und werden die Karten zu Weihnachten an die Bewohner austeilen.

 

 
 

Homepage Katja Poschmann

Aktuelle-Artikel

  • Sehr geehrte Damen und Herren,. in meiner Eigenschaft als Vorsitzender der Stadtverordentenversammlung und als Mitglied des Kreistages lade ich zur bekannten Bürgersprechstunde ein. Die Bürger*innen finden bei mir ...
  • Katrin Mußhoffs Feedback zum Fischerfest. Drei erlebnisreiche Tage mit unserer Bürgermeisterkandidatin Katrin Mußhoff. Was für ein schöner, freundlicher und respektvoller Wahlkampf. Katrin Mußhoff hatte ...
  • Eisenbahnfest am Bahnhof Ketzin. Zweiter Tag unseres Fischerfestes und Eisenbahnfest am Bahnhof Ketzin. Gemeinsam mit vielen anderen - Thomas Witkowski, Vorsitzender der SPD Ketzin/Havel - kommunal ist nicht egal und mein Mann ...
  • Katrin Mußhoff - Bürgermeisterkandidatin für Ketzin/Havel. war am vergangenen Wochenende beim Fischerfest in unserer Stadt unterwegs. Für uns war es ein erstaunlich positives Signal von Katrin. Katrin :  Was für ein ...
  • Ketzin/Havel hat einen neuen Vorstand. Jürgen Tschirch hat für den Vorsitz des SPD-Ortsvereins nicht mehr kandidiert. „In bin jetzt 67 Jahre und habe den Ortsverein lange Zeit geführt. Es ist Zeit, im Vorstand ...

Downloads

Downloaddateien

Counter

Besucher:2
Heute:26
Online:1

SPD OV Kalender