Waren Sie schon mal im Naturparkzentrum Westhavelland in Milow?

Veröffentlicht am 08.11.2022 in Allgemein

Ich durfte letzten Freitag zusammen mit Bundestagsabgeordneten oliver Kaczmarek das Besucherzentrum besuchen. Sophia Johannisson und René Riep zeigten uns die faszinierende Ausstellung. Toll auch zum Anfassen und Mitmachen für Kinder!

Nachdem wir über das Besucherzentrum, seine Lage und die Zukunft des Natur- und Sternenparks gesprochen haben, stellte uns Sophia Johannisson ihre Forschung vor. Im Projekt AuBe - Artenschutz durch umweltverträgliche Beleuchtung erforscht Sie zusammen mit anderen Wissenschaftler:innen, wie unsere Straßenbeleuchtung zukünftig weniger Insektensterben verursachen und damit einen Beitrag zum Naturschutz leisten kann.

Dazu muss die Beleuchtung weniger hell, zielgerichteter und mit einem höheren roten Lichtanteil ausgestattet sein. Dann zieht sie weniger Insekten an, die sich nachts zu Tode fliegen.
Mehrere Gemeinden im Westhavelland haben schon freiwillig auf das von Sophia mitentwickelte Leuchtmittel umgestellt.

Danke für den wertvollen Input an Sophia Johannisson, René Riep und Jens Aasmann (Förderverein Sternenpark).

 
 

Homepage Katja Poschmann

Aktuelle-Artikel

  • Sehr geehrte Damen und Herren,. in meiner Eigenschaft als Vorsitzender der Stadtverordentenversammlung und als Mitglied des Kreistages lade ich zur bekannten Bürgersprechstunde ein. Die Bürger*innen finden bei mir ...
  • Katrin Mußhoffs Feedback zum Fischerfest. Drei erlebnisreiche Tage mit unserer Bürgermeisterkandidatin Katrin Mußhoff. Was für ein schöner, freundlicher und respektvoller Wahlkampf. Katrin Mußhoff hatte ...
  • Eisenbahnfest am Bahnhof Ketzin. Zweiter Tag unseres Fischerfestes und Eisenbahnfest am Bahnhof Ketzin. Gemeinsam mit vielen anderen - Thomas Witkowski, Vorsitzender der SPD Ketzin/Havel - kommunal ist nicht egal und mein Mann ...
  • Katrin Mußhoff - Bürgermeisterkandidatin für Ketzin/Havel. war am vergangenen Wochenende beim Fischerfest in unserer Stadt unterwegs. Für uns war es ein erstaunlich positives Signal von Katrin. Katrin :  Was für ein ...
  • Ketzin/Havel hat einen neuen Vorstand. Jürgen Tschirch hat für den Vorsitz des SPD-Ortsvereins nicht mehr kandidiert. „In bin jetzt 67 Jahre und habe den Ortsverein lange Zeit geführt. Es ist Zeit, im Vorstand ...

Downloads

Downloaddateien

Counter

Besucher:2
Heute:39
Online:1

SPD OV Kalender