Stadtradeln 2020: Rathenow erreicht über 78.000 km

Veröffentlicht am 09.09.2020 in Allgemein

 

Am Sonntag, den 6. September 2020 endete in Rathenow die dreiwöchige Aktion Stadtradeln 2020. Insgesamt 320 radfahrbegeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer zählten jeden Kilometer, der in das Gesamtergebnis der Stadt von insgesamt 78.052 km einfloss.

Unter den Radelnden wurden 29 Teams gebildet, die sich einen spannenden Wettkampf lieferten. Spitzenreiter ist der Ortsteil Semlin mit seinem Team „Semlin radelt“. Mit rund 23.400 km fuhren sie allen anderen Teams davon. Die nächstfolgenden drei Plätze errangen mit jeweils 9.000 bis 10.000 km das Team #einfachmalmitmachen, das Team Rathenower Optik Radler und das Team Welz Gas Cylinder. Die Rathenower Stadtverwaltung radelte immerhin 6.300 km.

„Rathenow hat sich in diesem Jahr erstmalig an der Aktion Stadtradeln beteiligt und braucht sich mit dem Ergebnis nicht hinter anderen Kommunen zu verstecken“, so der stellvertretende Bürgermeister Jörg Zietemann. „Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und hoffen, im nächsten Jahr wieder stark vertreten zu sein.“

 

Die Ergebnisse in der Übersicht:

320 aktive Radelnde
29 Teams
1 Parlamentarier

Rathenow gesamt                                                     78.052 km

Ergebnisse der Teams:

Team #einfachmalmitmachen (11 Mitglieder)          10.000 km
Team Semlin (117 Teammitglieder)                          23.400 km
Team RO Radler                                                         9.800 km
Team Welz Gas Cylinder                                            9.000 km
Team Stadtverwaltung                                                6.300 km

 

Es wurden insgesamt schätzungsweise 11 Tonnen CO2 eingespart.

 
 

Homepage Katja Poschmann

Aktuelle-Artikel

  • Bürgersprechstunde am 24.9.2020. Liebe Bürgerinnen und Bürger, Jung und Alt, in meiner Eigenschaft als Vorsitzender der Stadtverordentenversammlung und als Mitglied des Kreistages lade ich zur bekannten Bürgersprechstunde ...
  • Erster Spatenstich für innerstädtisches Bauprojekt. Ketziner Wohnungsbaugesellschaft GWV investiert 5,7 Millionen Euro in das neue innerstädtisches Bauprojekt, das Raum für 23 Wohnungen und eine Demenz-WG bietet. Am Freitag gab es den ...
  • Liebe Bürgerinnen und Bürger, Jung und Alt,. in meiner Eigenschaft als Vorsitzender der Stadtverordentenversammlung und als Mitglied des Kreistages lade ich zur bekannten Bürgersprechstunde ein. Die Bürger finden bei mir ein ...
  • Wir bringen Farbe ins Spiel !. Anlässlich des Tages der Nachbarn hübschten der SPD- Landtagsabgeordnete Johannes Funke, der Vorsitzende der Ketziner SPD Jürgen Tschirch und Vorstandsmitglied Heinz Irmer das ...
  • Liebe Bürgerinnen und Bürger, Jung und Alt,. aufgrund der besonderen Situation  entfällt die Bürgersprechstunde am 19.3.2020.   Freundliche Grüße Jürgen Tschirch

Was soll mit der Freilichtbühne Ketzin passieren?

Umfrageübersicht

Downloads

Downloaddateien

Counter

Besucher:2
Heute:23
Online:1