Blumenstrauß des Monats Dezember für Jasmin Felbinger

Veröffentlicht am 21.12.2022 in Allgemein

Ich bin den Freiwilligen Feuerwehren äußerst dankbar für ihren Einsatz und ihre Courage. Ein solches Engagement, bei dem vielfach auch das eigene Leben riskiert wird, hat große Anerkennung verdient. Auch deshalb geht dieser Monat der Blumenstrauß an eine Kameradin der Freiwilligen Feuerwehr Döberitz. Aber Jasmin Felbinger zeichnet noch viel mehr aus.

Von Anfang an hat sie ein großes Engagement in und für die Feuerwehr gezeigt. 2005 trat sie in die Freiwillige Feuerwehr Friesack ein, wechselte später nach Döberitz. Schnell erwarb sie viele Qualifikationen für den Feuerwehrdienst und beteiligt sich auch tatkräftig an organisatorischen Angelegenheiten, sowohl in der FF Döberitz als auch im Kreisfeuerwehrverband Havelland. Ihre Kameradinnen und Kameraden sprechen von ihr mit großem Lob: Sie sei bekannt durch ihre ständige Anwesenheit, ihre große Hilfsbereitschaft und Willensstärke. Mit dem Blumenstrauß bedankte sich Katja Poschmann für ihr ehrenamtliches Engagement bei Jasmin Felbinger. Denn ich weiß, wie wichtig Freiwillige Feuerwehren nicht nur für den Brand- und Katstrophenschutz sind. Gerade bei uns im ländlichen Raum sind die Freiwilligen Feuerwehren auch ein zentraler Anlaufpunkt des Zusammenlebens. Vielerorts findet in und um die Feuerwehr die ehrenamtliche Organisation des Dorflebens und das Zusammenleben statt. Diese Bedeutung der Freiwilligen Feuerwehren gilt es nicht zu unterschätzen.

Zeichen des Respekts und Danks sind schön und gut, meine Kollegen im Landtag und ich wollen den Feuerwehren aber auch ganz praktisch helfen. Neben 18 Millionen Euro Förderung allein in diesem Jahr hat das Land den Brand- und Katastrophenschutz auch im Brandenburg-Paket bedacht. So werden in den kommenden Jahren zusätzliche 120 Millionen Euro in Maßnahmen zur Aufrechterhaltung, zum Ausbau und zur Modernisierung kritischer Infrastrukturen aufgrund veränderter Risiko- und Gefahrenlagen, insbesondere in Krisen- und Katastrophenfällen, investiert. Genau das richtige Signal finde ich.

 
 

Homepage Katja Poschmann

Aktuelle-Artikel

  • Sehr geehrte Damen und Herren,. in meiner Eigenschaft als Vorsitzender der Stadtverordentenversammlung und als Mitglied des Kreistages lade ich zur bekannten Bürgersprechstunde ein. Die Bürger*innen finden bei mir ...
  • Katrin Mußhoffs Feedback zum Fischerfest. Drei erlebnisreiche Tage mit unserer Bürgermeisterkandidatin Katrin Mußhoff. Was für ein schöner, freundlicher und respektvoller Wahlkampf. Katrin Mußhoff hatte ...
  • Eisenbahnfest am Bahnhof Ketzin. Zweiter Tag unseres Fischerfestes und Eisenbahnfest am Bahnhof Ketzin. Gemeinsam mit vielen anderen - Thomas Witkowski, Vorsitzender der SPD Ketzin/Havel - kommunal ist nicht egal und mein Mann ...
  • Katrin Mußhoff - Bürgermeisterkandidatin für Ketzin/Havel. war am vergangenen Wochenende beim Fischerfest in unserer Stadt unterwegs. Für uns war es ein erstaunlich positives Signal von Katrin. Katrin :  Was für ein ...
  • Ketzin/Havel hat einen neuen Vorstand. Jürgen Tschirch hat für den Vorsitz des SPD-Ortsvereins nicht mehr kandidiert. „In bin jetzt 67 Jahre und habe den Ortsverein lange Zeit geführt. Es ist Zeit, im Vorstand ...

Downloads

Downloaddateien

Counter

Besucher:2
Heute:24
Online:2

SPD OV Kalender