Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Veröffentlicht am 26.02.2020 in Kommunalpolitik

am 24.2. wurde in der Stadtverordnetenversammlung der städtische Haushalt für das Jahr 2020 beschlossen. Die finanziellen Möglichkeiten unserer Stadt sind leider kleiner geworden. Insbesondere die Kosten für notwendiges Personal in unseren Kitas sind spürbar gestiegen. Deshalb musste leider auch an etlichen sogenannten freiwilligen Aufgaben ( u.a. Zuschüsse für Einrichtungen) gespart werden und Überlegungen zum Betrieb unseres Strandbades angestellt werden. Die Entscheidung über die Einschränkungen sind uns nicht leicht gefallen! Wir hoffen alle, dass sich die finanzielle Situation in den Jahren 2021 und Folgejahre wieder entspannt und wir mehr Spielraum für „gute Taten“ haben. Einzelheiten und Zahlen können Sie demnächst auf der Homepage der Stadt einsehen. Ein weiteres Thema für das Jahr 2020 ist die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Ketzin – Wustermark. Das Projekt hat mittlerweile viele „Fans“ gefunden und das ist gut so! Je mehr Unterstützer – egal welche Parteifarbe die Unterstützung hat- , umso mehr Rückenwind bekommt das Thema „ Bahnstrecke Ketzin – Wustermark“. Knackpunkt ist jetzt, das die Stecke im Landesnahverkehrsplan vom Land „bestellt“ wird. Drücken Sie mit uns die Daumen!!

Beste Grüße Ihr Jürgen Tschirch

Vorsitzender der Ketziner SPD und der Stadtverordnetenversammlung 

 
 

Aktuelle-Artikel

Was soll mit der Freilichtbühne Ketzin passieren?

Umfrageübersicht

Downloads

Downloaddateien

Counter

Besucher:2
Heute:32
Online:2